Psychotherapie & Paartherapie

Der Bedarf an professioneller Hilfe ist hoch. Mindestens drei Prozent der Erwachsenen benötigt Hilfe bei Stimmungs- Stress- und Angstkrankheiten. Wir orientieren uns bei der Behandlung nur an Wissen, das sicher bewiesen ist, und bauen als bisher einziges MVZ Erkenntnisse der Neuroendokrinologie mit ein. Auf den folgenden Seiten finden Sie abgesichertes Wissen zu:


Weitere Informationen zur Evidenzbasierten Medizin erhalten Sie in unserem Buch: Wiedemann R et al. Krankmacher Lebensstil. 2005. conkom Verlag, ISBN 3-00-017436-2

Wenn Sie noch mehr wissen wollen, können Sie sich kostenfrei zum Service „Topwissen“ anmelden.

Empfehlen Sie diese Informationen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page
Letzte Aktualisierung: 13. November 2016